Die Militärstrategie Russlands und die Wissenschaft

Zur Rede des Generalstabschefs der Streitkräfte Russlands am 2. März 2019.

Ein Kommentar

von Oberst a. D. Dr. Rainer Böhme und Oberst a. D. Prof. Dr. Wilfried Schreiber

 

Erst ein reichliches Jahr liegt die März-Rede zur Lage der Nation von Präsident PUTIN zurück, in der er die (militär-) politischen Konsequenzen aus der Verweigerung des Dialoges durch den ABM- Vertragspartner aufzeigte. Wladimir W. PUTIN schloss damals seine Ausführungen über die militärtechnische Antwort Russlands mit den Worten: „...Wir wollten unsere Partner zu Verhandlungen bewegen [...], aber niemand wollte mit uns reden und uns zuhören. Hören Sie uns jetzt zu!“

Weiterlesen: Die Militärstrategie Russlands und die Wissenschaft